03.06.2017 | PRIMA für den NRC



Ein PRIMA-Bus vor der Regattastrecke in Brandenburg/Havel.

Regatten sind für unserer Kinder und Jugendliche immer ein riesen Ereignis und alle freuen sich auf diese Wochenenden. Dem Verein stellen die Regatten oft vor ein Problem. Mittlerweile trainieren etwa 40 Kinder und Jugendliche in der Jugendabteilung. Jedoch hat der Verein nur einen Vereinsbus, mit dem maximal 8 Kinder transportiert werden können. 

Um weiteren Kindern eine Regattateilnahme zu ermöglichen, stellt die PRIMA Unternehmensgruppe regelmäßig einen Firmenbus unentgeltlich zur Verfügung, mit dem weiteren 8 Kindern eine Teilnahme an den Regatten ermöglicht wird. So auch geschehen wie bei der Qualifikation zum Bundeswettbewerb in Brandenburg/Havel. Und das ist PRIMA für die Kinder und PRIMA für den Verein.

Der Neuruppiner Ruder-Club bedankt sich für diese großzügige Unterstützung bei der PRIMA Unternehmensgruppe.